Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

IMPULSE-Reihe im Technologiezentrum Konstanz: Das digitale WOW-Erlebnis

Im Rahmen der Reihe IMPULSE lädt das Technologiezentrum Konstanz am Dienstag, den 27. November 2018 zum Vortrag "Das digitale WOW-Erlebnis: Entdecken Sie aktuelle Technologien zur Entwicklung Ihres digitalen Geschäftsmodells" mit Expertentipps zur erfolgreichen Digitalisierung in Start-ups und kleinen Unternehmen.


Es gibt viele Wege, Kunden zu begeistern - einer davon ist Technologie. Wie wäre es, wenn das eigene Produkt, die eigene Dienstleistung jeden Kunden verzaubert? Mit heutiger Technologie ist genau das leicht und unkompliziert möglich, denn: "Jede hinreichend fortschrittliche Technologie ist von Zauberei nicht zu unterscheiden", sagt Mark Joachim, Mehrfachgründer und Coach für Start-ups.

 

Der Vortrag „Das digitale WOW-Erlebnis: Entdecken Sie aktuelle Technologien zur Entwicklung Ihres digitalen Geschäftsmodells" möchte ebendiesen Zauber vermitteln. Referent Mark Joachim, Unternehmer und Mentor im Bereich Digitalisierung, zeigt an ungewöhnlichen Beispielen, worauf es bei digitalen Erlebnissen wirklich ankommt, wie eine technologische Veränderung des eigenen Angebotes gelingen kann und warum es dem Menschen so schwer fällt, diese Veränderung anzunehmen. Joachim berichtet darüber, wie es ohne umfangreiche Investitionen und Kenntnisse möglich ist, insbesondere als Start-up oder kleines Unternehmen agil, flexibel und schnell zu agieren, und warum es dem Menschen auf das Erlebnis ankommt. Joachim gründete 2018 sein jüngstes Unternehmen BREAKING BORDERS, ist Dozent an der DHBW Ravensburg und aktives Mitglied im Digitalnetzwerk cyberLAGO.

 

Der Vortrag ist Teil der Reihe IMPULSE, die das Technologiezentrum Konstanz veranstaltet. Die Vorträge vermitteln praxisnahes Wissen und geben Gründern und jungen Unternehmen wertvolle Tipps - zu Themen aus Marketing und Kommunikation, Finanzen und Recht, Strategie, Innovation und Management. Die IMPULSE sind kostenlos und dauern inklusive Fragen und der Möglichkeit zum Austausch ein bis zwei Stunden. Eine Anmeldung über die TZK-Webseite oder über Facebook ist aus organisatorischen Gründen erforderlich (www.tz-konstanz.de/impulse und www.facebook.de/tzkonstanz).


Mitveranstalter der IMPULSE ist die Wirtschaftsförderung der Stadt Konstanz und das baden-württembergische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau.

 

Die neue IMPULSE-Reihe startet Anfang 2019.


Das Technologiezentrum Konstanz fördert seit 1985 Existenzgründer und junge Unternehmen. Es gehört damit zu den am längsten bestehenden Zentren in Deutschland. Mittlerweile hat das TZK über 210 junge Unternehmen aus den Bereichen Technologie und wissensintensive Dienstleistungen in der Startphase begleitet. Geboten werden günstige Mieträume sowie verschiedene Service-, Vernetzungs- und Informationsdienstleistungen.



Zuletzt aktualisiert am: 07.11.2018

Ende Inhaltsbereich