Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Inhaltsbereich

TUA tagt am Dienstag

Technischer und Umweltausschuss trifft sich am 17. April 2018 um 16 Uhr im Sitzungssaal des Verwaltungsgebäudes Laube


Die Themen im Überblick:

Im Rahmen des Handlungsprogramms Wohnen steht der Aufstellungsbeschluss für den "Bebauungsplan Ziegelhütte" sowie der Beschluss der Rahmenbedingungen für den Wettbewerb auf der Tagesordnung. In dem Baugebiet am südöstlichen Rand von Wallhausen sollen rund 60 Wohnungen geschaffen werden. Vorgesehen ist eine zwei- bis dreigeschossige Bauweise, die an den bisherigen Bestand angepasst und für die ein Wettbewerb durchgeführt wird. Die Neubauten sollen über die Straße „Am Hofgut" erschlossen und die privaten Grundstücke auch zukünftig nur über die Uferstraße erreichbar sein. Hochwertige Grünflächen sollen weitgehend erhalten bleiben.


Ein Wohnhaus soll auch auf einem rund 1.200 Quadratmeter großen Grundstück an der Längerbohlstraße/ Ecke Stifterstraße in Wollmatingen entstehen. Ursprünglich war dort ein städtischer Kindergarten geplant. Die Plätze sollen nun an anderer Stelle, spätestens in Zusammenhang mit der Entwicklung des neuen Stadtteils „Nördlich Hafner", gebaut werden. Nach Durchführung der Öffentlichkeitsbeteiligung soll mit dem Satzungsbeschluss das Verfahren für den Bebauungsplan "Überlängerbohl, 2. Änderung" abgeschlossen werden.


Der öffentliche Quartiersspielplatz an der Wollmatinger Straße hin zum Bismarcksteig soll verlagert werden, damit auf dem 1.400 Quadratmeter großen Grundstück durch die WOBAK dringend benötigter Wohnraum geschaffen werden kann. Insgesamt sollen dort zirka 20 Wohnungen erstellt werden. Angestrebter Baubeginn ist Herbst 2018.


Zur Entwicklung einer Fußverkehrsstrategie liegt ein Antrag vor.

 



Zuletzt aktualisiert am: 16.04.2018

Ende Inhaltsbereich