Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

Konstanzer Fachkräftemonitoring 2018

Um die aktuelle Fachkräftesituation auf lokaler Ebene zu erfassen, führt die Stadt Konstanz im Januar und Februar 2018 erneut ein Fachkräftemonitoring durch.


Bereits seit dem Jahr 2011 führt die Stadt Konstanz regelmäßig ein Fachkräftemonitoring durch. Die Befragung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Konstanz, der IHK Hochrhein-Bodensee, der Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg, sowie der Universität Konstanz und der HTWG Konstanz. Die aktuelle, insgesamt sechste Umfrage dauert von Januar bis Februar 2018.

 

Das Ziel der Befragung ist es, die aktuelle Fachkräftesituation auf lokaler Ebene zu erfassen, um daraus geeignete Maßnahmen zur Fachkräftesicherung für die Konstanzer Unternehmen ableiten und entwickeln zu können. Um die Attraktivität als Wirtschaftsstandort beizubehalten, ist die Verfügbarkeit und Bindung von qualifiziertem Personal ein ausschlaggebender Faktor, an dem nicht nur die Wirtschaft, sondern auch die Gesellschaft arbeiten muss. Die Erkenntnisse, die aus den Ergebnissen der Befragung gewonnen werden, sind deshalb für alle Beteiligten von großem Interesse und dienen als wesentliche Grundlage bei der Weiterentwicklung der Stadt Konstanz als innovativer Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort.

 

Die zentralen Ergebnisse der Untersuchung werden den teilnehmenden Unternehmen und anderen Interessierten in einem statistischen Bericht und auf der Fachtagung zur Fachkräftesicherung am 13.06.2018 im Wolkensteinsaal Konstanz präsentiert.

 

Die Anschreiben wurden im Dezember verschickt und die Einladungsmails mit dem Link zur Befragung werden am 15.01.2018 versendet. Firmen, die an der Befragung teilnehmen möchten, aber noch kein Anschreiben erhalten haben können sich über fachkraeftemonitoring@konstanz.de melden.

 

Ihre Angaben werden vertraulich behandelt und ausschließlich für das Konstanzer Fachkräftemonitoring verwendet. Für Informationen zu den bisherigen Umfragen unter folgendem Link: http://www.konstanz.de/rathaus/00749/01594/04882/index.html

 


 

Ansprechpartner der Stadt Konstanz für das Fachkräftemonitoring 2018:

Eberhard Baier


Christina Groll




Zuletzt aktualisiert am: 11.01.2018

Ende Inhaltsbereich